12062020 Olympia Petitionsplattform

Zeit nach Corona

Voraussetzung für Händewaschen in öffentliche Gebäuden schaffen

2020-04-22  •  Thomas  •  Zeit nach Corona

Der Bundestag soll beschließen, dass in sämtlichen öffentlichen Gebäuden und Einrichtungen (inbesondere Schulen) die notwendigen Voraussetzungen vorhanden sein müssen, um sich die Hände waschen zu können.
162 Stimmen
Platz_machen_für_social_distancing.png

Platz machen ...für social distancing / Gehwegparken von Autos abschaffen

2020-04-22  •  Karo Viertel  •  Zeit nach Corona

Der Deutsche Bundestag möge beschliessen, das Verkehrszeichen VZ 315 (Parken auf Gehwegen) umgehend aus der Straßenverkehrsordnung (STVO) zu streichen, um schnellstmöglich, unkompliziert und kostengünstig zusätzliche Fläche auf Gehwegen für Fußgänger, spielende Kinder und für das social distancing zu schaffen. Zeitgleich wird das Bußgeld für verbotswidriges Parken auf Gehwegflächen auf 50 Euro pro angefangene Stunde festgelegt, damit langes Parken auf Gehwegen keine finanziellen Vorteile hat.
162 Stimmen
REcht_auf_Selbstimmunisierung-1.jpg

Recht auf Selbstimmunisierung

2020-04-23  •  Thomas Müller-Schöll  •  Zeit nach Corona

Alle Bürger*innen sollen das Recht haben, sich in Eigenverantwortung selbst zu immunisieren, sofern sie damit Niemanden gefährden. Wer sich absichtlich infiziert, um dann 14 Tage in Quarantäne zu bleiben, ist anschließend immun. Für viele Menschen, die ein gutes Immunsystem und keine Vorerkrankungen haben, ist es völlig unverhältnismäßig und vermutlich auch verfassungswidrig, wenn der Staat in Grundrechte so einschneidend eingreift, dass dadurch ihre Existenzen vernichtet werden.
148 Stimmen
Foto von Perry Grone auf Unsplash - https://unsplash.com/photos/lbLgFFlADrY

Dienstleistungen sollen ebenfalls als Spende steuerlich abzugsberechtigt sein!

2020-04-14  •  Oliver Weyer & Daniel Bartel  •  Zeit nach Corona

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, die Bundesregierung aufzufordern, dass zukünftig auch Spenden in Form von Dienstleistungen als Sonderausgaben im Sinne des § 10b Abs. 1 EStG abgezogen werden können. Im Vergleich zu Sach- und Geldspenden bestraft das aktuelle System der Aufwandsspenden Pro-Bono Leistungen steuerlich, sodass notwendige, professionelle Unterstützungen ideeller Projekte und Organisationen selbst in Krisenzeiten ausbleiben.
134 Stimmen

Die Schuldenbremse muss weg!

2020-04-23  •  Philine Edbauer  •  Zeit nach Corona

Die im Grundgesetz verankerte sogenannte "Schuldenbremse" ist ein Instrument, das demokratische Entscheidungen über nötige Investitionen für Gegenwart und Zukunft verhindert. Sie basiert auf der neoliberalen Ideologie, die besagt, dass Staatsschulden grundsätzlich schlecht und zu vermeiden sind. Die festgelegten Grenzen der (Neu-)Verschuldung sind willkürlich gesetzt und basieren auf keiner ökonomisch validen Grundlage.
131 Stimmen
Bedürfnisse nach Masslow

Bundestagsbeauftragter für Liebe, Glück, Sex und Selbstliebe

2020-03-20  •  Melda Hund  •  Zeit nach Corona

Schaffung eines unabhängigen Postens innerhalb des Parlaments, der/die genau wie der/die Wehr- oder Drogenbeauftragte jährlich Bilanz zieht. Wir fordern, das Leben der Deutschen im Bezug auf unsere wichtigsten Gefühle und Bedürfnisse als Menschen zu untersuchen, Empfehlungen zu geben unnd diese 4 Werte gezielt zu fördern. Vorbild ist das Königreich Butan, das ein Glücksministerium ins Leben grufen hat, denn Glück ist das wichtigste Gut, das wir als Menschen erreichen können!
127 Stimmen
Nachhaltiges Wachstum

Petition für die Einführung von Digitalem Zentralbankgeld

2020-04-24  •  arneschm  •  Zeit nach Corona

Die Bürger*innen sollen die Möglichkeit bekommen, neben dem ungedecktem digitalem Buchgeld der Banken ("Giralgeld") auch elektronisches Zentralbankgeld zu benutzen, beispielsweise in Form einer Einrichtung eines Zentralbankgeldkontos als Alternative zum Girokonto. Das schütz sie vor dem Verlust von Vermögenswerten im Falle einer Bankenkriese in Folge von Corana. Das könnte ein Schritt zu einer Vollgeldreform des Finanzsystems im Euroraum sein.
76 Stimmen