12062020 Olympia Petitionsplattform

Soziale Gerechtigkeit

liam-martens-FYi77wFzOEg-unsplash.jpg

Zukunftsdialog über Grundeinkommen und Arbeit

2020-03-23  •  Luca Raimondi  •  Soziale Gerechtigkeit

Des deutsche Bundestag möge eine parteiunabhängige Kommission einrichten, die eine breit angelegte öffentliche Diskussion mit analoger und digitaler Partizipation zum Thema “Einkommen und Arbeit neu denken” ermöglicht. Ergebnisse des Zukunftsdialoges müssen einem Volksentscheid unterzogen werden.

Antirassismus & Bekenntnis zu Deutschland als Einwanderungsland ins Grundgesetz

2020-04-24  •  DeutschPlus e.V.  •  Soziale Gerechtigkeit

Antirassismus und Demokratieförderung werden als Staatsauftrag in die Verfassung des Bundes und in die Verfassungen der Länder aufgenommen. Im Grundgesetz wird ein Bekenntnis zu Deutschland als Einwanderungsland und die aktive Förderung der Chancengleichheit verankert. Der diskriminierende Begriff "Rasse" wird aus dem Grundgesetz gestrichen.

Blutspenden für jede Sexualität

2020-04-21  •  LaraLaila  •  Soziale Gerechtigkeit

Ich möchte Blutspenden mit jeder Sexualität möglich machen. Damit bestimmte Risikofaktoren ausgeschloßen werden können, sollte der Fokus auf die viel wechselnden Partner*innen liegen und nicht auf deren sexuelle Orientierung.

Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns auf 13 €/ h

2020-03-20  •  Mario Kronwald  •  Soziale Gerechtigkeit

Erhöhung des Mindestlohns auf 13€/ h mit jährlicher Anpassung an die Inflation für alle Arbeitnehmer in Deutschland. Keine Ausnahmen. Arbeitgeber müssen die genaue Stundenzahl dokumentieren und für Arbeiten jeweils eine Zeit angeben, (um zu verhindern das der Mindestlohn umgangen werden kann wenn z.B: nur nach Erfolg aber nicht nach die dafür benötigten Zeit bezahlt wird.)
woman-1006100_1920.jpg

Femizide und Häusliche Gewalt enttabuisieren u. effektiv vorbeugen

2020-04-07  •  Wiebke Wiedeck  •  Soziale Gerechtigkeit

Der Deutsche Bundestag möge ein konkreteres Programm beschließen, durch das sich die Anzahl der Femizide und der häuslichen Gewalt in Deutschland drastisch verringert wird. Aufklärung, offener Umgang mit diesen Themen, Beratungsstellen und Prävention MÜSSEN in unserer Gesellschaft komplex implementiert werden.

Fairer Lohn für Pflegepersonal

2020-03-18  •  JudithKiehn  •  Soziale Gerechtigkeit

Der deutsche Bundestag soll sich für einen fairen Lohn für Pflegepersonal in Krankenhäusern, Altersheimen etc. einsetzen! Ebenso sollten diese Menschen in zum Beispiel bei der Kinderbetreuung stark unterstützt und gegebenenfalls bevorzugt behandelt werden wenn es um Kita Plätze geht!

Update des Regierungssystems - Lebensqualität als Maßstab für Politik!

2020-04-24  •  DeutschPlus e.V.  •  Soziale Gerechtigkeit

Reform des Stabilitätsgesetzes von 1967 statt Förderung der Stabilität und des Wachstums der Wirtschaft ist zukünftig das zentrale Ziel und Maßgabe für das Regierungshandeln: - Nachhaltige Förderung der Lebensqualität der Bevölkerung insb. unter Berücksichtigung der Nachhalitgkeitsziele der VN - Update unseres Regierungssystems in Anlehnung an Neuseeland: Hier werden alle Ausgaben der Regierung darauf überprüft unter Einbeziehung gesellschaftlicher Akteure, ob sie Lebensqualität steigern.

Erhalt der öffentlichen Daseinsfürsorge (z.B. Krankenhäuser)

2020-04-24  •  reklov80  •  Soziale Gerechtigkeit

Der Bundestag möge beschließen, dass Bereiche wie z.B. ÖPNV, Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung, Abfallbeseitigung und Krankenhäuser in öffentlicher Hand bleiben und nicht gewinnorientiert arbeiten müssen.
KOOPERATIVEN SIND DIE ZUKUNFT!

Förderung von Genossenschaft und Kooperativen

2020-03-16  •  BentF  •  Soziale Gerechtigkeit

Der Deutsche Bundestag soll Genossenschaften und Genossenschaftsgründungen besser unterstützen. Finanzielle und organisatorische Unterstützung vom Staat soll Genossenschaft-Gründungen erleichtern und sie als kooperative Alternative zur Unternehmensgründung etablieren.

Volksvermögen darf nicht ohne Beschluß einer Volksabstimmung veräussert werden.

2020-03-18  •  Robert Wiederhöft  •  Soziale Gerechtigkeit

Gemeingut "Volkseigentum" darf nicht veräussert werden. Soweit keine Zustimmung der Bevölkerung in einer großen Mehrheit (2/3 bzw. 3/4) für eine Veräusserung des Gemeingutes stimmt, ist Eigentum, Besitz, sowie die Verwaltung Öffentlicher Güter & Immobilien durch die demokratisch gewählte Volksvertetung öffentlich nachvollziehbar wahrzunehmen. Die Volksabstimmung muß die jeweils betroffene Bevölkerung, also die Kommune, den Landkreis, das Land oder die gesamte Bundesrepublik einschließen.