12062020 Olympia Petitionsplattform

Zurück

Fairer Lohn für Pflegepersonal

JudithKiehn JudithKiehn  •  2020-03-18  •  Soziale Gerechtigkeit  • 


Wortlaut der Petition

Der deutsche Bundestag soll sich für einen fairen Lohn für Pflegepersonal in Krankenhäusern, Altersheimen etc. einsetzen! Ebenso sollten diese Menschen in zum Beispiel bei der Kinderbetreuung stark unterstützt und gegebenenfalls bevorzugt behandelt werden wenn es um Kita Plätze geht!

Begründung

Unser Pflegepersonal in Deutschland  leistet außerordentliche Arbeit in Tag- und Nachtschichten, haben ein schlechtes Ansehen in der Gesellschaft und werden nicht fair bezahlt! Da wir alle mal auf ihre Arbeit angewiesen sind, ob durch Angehörige, Bekannte oder durch uns selbst, und wir ein großes Interesse haben, dass das Personal nicht überlastet ist und ihre Arbeit ausgeschlafen und unter fairen Bedingungen erledigen kann, sollte es in unser aller Interesse stehen die Entlohnung anzuheben und faire Bedingungen zu schaffen!


Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.
  • Anja 4 Pflege Zuhause

    Hallo, wäret Ihr offen für eine Zusammenführung von allen Pflege-Themen in einer Petition: Lohnanhebung und bessere Rahmenbedingungen außerhalb der Arbeit (also Eure Forderungen), bessere Rahmenbedingungen innerhalb der sowohl stationären als auch ambulanten Arbeit (z.B. besserer Pflegeschlüssel in Krankenhäusern und Altenheimen; Anrechnung der Fahrtzeit bei ambulanten Pflegekräften, s. @slamcare auf twitter) und Forderungen zur Familienpflege (siehe u.a. Pflegerebellen auf Facebook und @wirstiftung und @futurepflege4 auf Twitter)?

      • D.T.

        Hallo Anja, super Idee, das würde viel mehr Aufmerksamkeit für das Thema auf sich ziehen und die Pflege stärker machen. Die Forderung MUSS ein Pflegeschlüssel wie in Norwegen o. ä. Staaten sein. Die Pflege muss endlich das Selbstbewusstsein entwickeln zu fordern und nicht nur zu bitten. Ich wünsche Euch viel Erfolg dabei.

        1 Stimme  |  Ich stimme zu 1
        Keine Rückmeldungen
  • RummelsBucht

    Das ist tatsächlich lange überfällig. Wer daran zweifelt, möge sich nur einmal vor Augen führen, was passieren würde, wenn alle Pflegekräfte in Deutschland für 5 Tage in Streik träten. 5 Tage ohne Betriebswirte, Juristen, Architekten, Ingenieure und unser aller liebste Berufsgruppe, die Banker, das würde vermutlich den meisten Leuten gar nicht auffallen. 5 Tage ohne Pflege und es müsste vermutlich der nationale Notstand ausgerufen werden.
    Es kann auch nicht sein, dass der Mangel an Pflegekräften durch Zuzug von ausgebildeten Fachkräften aus Osteuropa ausgeglichen wird. Auch dort gibt es nämlich alte Leute, die genauso einen Anspruch auf gute Pflege haben, wie wir hier.

      • D.T.

        Hallo RummelsBucht, Sie sprechen mir aus voller Seele. 5 Tage ohne Pflege - jeder Bürger und Politiker würde endlich zum Denken kommen und reagieren müssen, aber viel wichtiger - alle Pflegefachkräfte würden zu einem ganz anderen Standing kommen können und endlich zu klaren Forderungen Mut entwickeln. Wir sind die größte Berufsgruppe am Patienten und haben keine Lobby!!! Und zum Schluss geht es auch noch um die Würde aller kranken und pflegebedürftigen Menschen in unserer Gesellschaft. Viel Erfolg.

        1 Stimme  |  Ich stimme zu 1
        Keine Rückmeldungen
  • cedurs1992

    Sehr gute Forderung! Unterstütze ich ohne "wenn und aber". Wenn wir die Pfleger (vor allem jetzt in Zeiten von Corona) nicht hätten, dann würde das ganze Land in Feuer und Flamme stehen. An dieser Stelle: Fettes Danke an euch!

    1 Stimme  |  Ich stimme zu 1
    Keine Rückmeldungen
Keine definierten Meilensteine vorhanden