12062020 Olympia Petitionsplattform

Zurück

Fahrradfahren mit weniger Diebstahlangst

Rolandzwoelfnullsechs Rolandzwoelfnullsechs  •  2020-03-16  •  Andere  • 


Wortlaut der Petition

Der Deutsche Bundestag soll beschließen, der EU eine europäische Fahrrad-Rahmennummer-Datenbank vorzuschlagen. Alle Fahrräder die in der EU verkauft werden sollen, müssen einen einzigartigen Identifikationscode aufweisen und in der Datenbank registriert werden.

Begründung

Vermutlich wird in Deutschland jede Minute ein Fahrrad gestohlen zumindest wird jede zweite Minute ein Verlust angezeigt. Wir benötigen das Fahrrad als DAS emissionsfreie Verkehrsmittel. Aber dazu müssen wir den Bürgern helfen, das Rad nutzen zu können ohne ständig Angst vor einen Diebstahl zu haben. Selbst wenn die Polizei Fahrräder sicherstellt, können sie nur zu einem geringen Anteil identifiziert werden. Die Initiativen von ADFC oder der Polizei freiwillig Fahrräder zu registrieren haben keine ausreichende Verbreitung gefunden. Wir benötigen eine lückenlose Erfassung der Fahrräder ähnlich der IMEI Nummer für Mobiltelefone. (International Mobile Station Equipment Identity)

Weiterführende Informationen

Dem Antragsteller wurde in Köln ein Pedelec gestohlen und dank GPS in Polen mit 60 anderen Fahrrädern sichergestellt. Das Fahrrad kam wieder zum Besitzer, aber ansonsten war die Wirkung nahezu Null. Die zwei mutmaßlichen Hehler hat man laufen lassen und war später nicht mehr in der Lage diesen habhaft zu werden . Von 60 Fahrräder konnten nur 12 identifiziert werden. Hier muss sich etwas ändern!

Kontaktiere mich gerne zu diesen Vorschlag:

Private Nachricht auf dieser Plattform an rolandzwoelfnullsechs


Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Keine definierten Meilensteine vorhanden