12062020 Olympia Petitionsplattform

Zurück

Quantifizieren der bundesdeutschen versiegelten Parkraumflächen

Ramona_Roesch Ramona_Roesch  •  2020-04-21  •  Klima und Biodiversität  • 

Flaechenversiegelung4.jpg

Wortlaut der Petition

Der Deutsche Bundestag möge beschließen die Stellplätze und unbedachten Parkräume in Bundesbesitz zu quantifizieren, die aktuell versiegelt sind und\oder solche, die gegebenenfalls durch zukünftige Baumaßnahmen umgebaut die Flächenversiegelung reduzieren könnten zur Steigerung der Biodiversität und Bodenqualität und Wasserfiltration.

Begründung

Ziel:

Erhebung der versiegelten geplanten und existierenden Parkflächen\Garagen\Stellplätze an der Oberfläche, bzw. in offenen Parkhäusern und baulichen Parkräumen in Bundesbesitz\öffentlich staatlichen Besitz\ bei und an öffentlichen Einrichtungen, die nicht den Ländern oder Kommunen gehören.

Vision:

Die Erhebung und Auswertungsergebnisse können mittelfristig die Debatte über die baulichen Maßnahmen zur Reduktion der Anteile versiegelter Parkflächen in öffentlicher Hand anregen, solcher, die schon bestehen und solcher Flächen, die sich derzeit in Planung und Umsetzung befinden.

 

 

Weiterführende Informationen

Hintergrund\Szenario für die Zukunft

Durch die zu Kriegszeiten erlassenen Garagenverordnungen, die bis heute in veränderter Form als Verordnungen auf Landesebene Gültigkeit haben, besteht ein großer Bestand an Parkflächen. Eine nachhaltige Mobilität setzt auf Sharing-Konzepte, ÖPNV, Bahnfahrten etc. und reduzierte privat-individuelle PKW-Fahrten. Langfristig werden daher aller Voraussicht nach weniger Flächen für Parkraum gebraucht.

Bis dahin behalten wir die Parkraumflächen, wollen jedoch versuchen die jeweilige Auswirkung auf das Klima zu reduzieren und die Boden-sowie Wasserqualität zu erhöhen, in dem wir langfristige Möglichkeiten baulicher Maßnahmen erträumen. Die Erhebungen lassen im ersten Schritt erahnen wie groß der Anteil der Flächen ist, der durch Parkraum versiegelt ist.

Kontaktiere mich gerne zu diesen Vorschlag:

Mail: Ramonaroesch@posteo.de

Kontaktiere mich gerne, wenn du dich offline zu diesem Vorschlag austauschen möchtest. Für mich wäre dies möglich in:

München + Berlin


Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Keine definierten Meilensteine vorhanden